Die wertvolle Wolle der Inka

Die Domestizierung der Alpakas reicht bis 3000 v. Chr. zurück. Während das Lama den südamerikanischen Zivilisationen vor allem als Lasttier diente, wurden Alpakas wegen ihrer Wolle gezüchtet. Bei den Inka galten Textilwaren aus Alpaka als Zeichen des Wohlstands. Das gefällt nicht nur dem Stillsegler Alpakababy „Ian Viracocha“.



Hinterlassen Sie einen Kommentar